Videosprechstunde

Vergütungsregelungen für ausgewählte Videosprechstunde im EBM durch KBV und GKV-Spitzenverband beschlossen. Zusatzleistungen bei Videosprechstunde gewährt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in IT-Recht, Medizinrecht Getagged mit: , , , , , ,

LSG Hessen: MVZ darf MVZ gründen

Ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) kann weiteres MVZ gründen und damit Gründer nach § 95 Abs. 1a Satz 1 SGB V sein.  Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medizinrecht Getagged mit: , , , ,

Anerkennung von Heilberufen

Die Bundesregierung legt Bericht über die Regelungen zu den Anerkennungsverfahren in Heilberufen des Bundes vor. Besteht Änderungsbedarf für das Anerkennungsverfahren?

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Apothekenrecht, Medizinrecht Getagged mit: , , , , , , , ,

Neue Krankentransport-Richtlinie

Rettungswagen vor Krankenhaus

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Richtlinie über die Verordnung von Krankenfahrten, Krankentransportleistungen und Rettungsfahrten nach § 92 Absatz 1 Satz 2 Nummer 12 SGB V (Krankentransport-Richtlinie) an die neuen Pflegegrade angepasst. Sie tritt am 8.3.2017 in Kraft.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medizinrecht, Rettungsdienstrecht Getagged mit: , , , , ,

VK Münster: Keine Bereichsausnahme im Krankentransport

Rettungswagen vor Krankenhaus

Wendet sich das Blatt? Jetzt hat die Vergabekammer Westfalen in Münster am 15.02.2017 – VK 1 – 51/16 – entschieden, dass die Bereichsausnahme im Vergaberecht jedenfalls auf qualifizierte Krankentransportfahrten nicht anwendbar sei. Die Stadt Merl hat die ausgeschriebenen Leistungen des qualifizierten Krankentransports mit Krankenwagen unter Beachtung des 4. Teils des GWB auszuschreiben. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, rescuenomics, Rettungsdienstrecht, Wettbewerbsrecht Getagged mit: , , , , , , , , ,

Anerkennung und Beschäftigung von Ärzten aus Drittländern in Deutschland

Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ist nicht immer einfach. Selbst wenn die Richtlinie 2011/95/EU und das Anerkennungsgesetz ganz interessante rechtliche Möglichkeit für Abschlüsse in den akademischen Heilberufen selbst aus Drittstaaten brachten. Der Antrag auf Approbation oder Berufserlaubnis als Arzt, Zahnarzt oder Apotheker sollte vorbereitet sein.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Apothekenrecht, Medizinrecht, Wettbewerbsrecht Getagged mit: , , , , , , , ,

Wettbewerbswidriges Handeln einer Augenklinik

Justitia Recht04 1064125 @ panthermedia.de / Ginko

Verstößt ein kostenloser „Eignungscheck“ für operative Korrekturen der Fehlsichtigkeit gegen das Heilmittelwerbegesetz? Das musste das Landgericht München I entscheiden. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Heilmittelwerberecht, Medizinrecht, Wettbewerbsrecht Getagged mit: , , , , ,

Notarzt in Baden-Württemberg nicht hoheitlich

Rettungswagen vor Krankenhaus

Die rettungsdienstliche Tätigkeit von Notärzten in Baden-Württemberg ist anders als beispielsweise in Bayern privatrechtlichnicht hoheitlich – zu beurteilen, so das OLG Karlsruhe in seinem Urteil vom 13.04.2016, 13 U 103/13. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medizinrecht, Rettungsdienstrecht Getagged mit: , , , , , , ,

Medizin 4.0 im Krankenhaus

Medizin 4.0: Nur 11 % der Führungskräfte an deutschen Krankenhäusern sind nach eigener Einschätzung sehr fit mit Digitalisierung. So das Ergebnis einer Studie zur Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft unter 380 teilnehmenden Führungskräften. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Datenschutzrecht, IT-Recht, Medizinrecht Getagged mit: , , , , , , ,

Kein Doktortitel nach Abschluss eines Medizinstudiums in Belgien

Justitia Recht04 1064125 @ panthermedia.de / Ginko

Darf ein Arzt seinen in Belgien erworbenen akademischen Grad eines „Docteur en Médecine, Chirurgie et Acchouchements“ in Deutschland in der Form „Doktor der Medizin“, „Doktor“, „Dr. med.“ und „Dr.“ ohne Zusätze führen? Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , , , , , , ,