Kategorien AllgemeinDatenschutzrechtIT-RechtMedizinrecht

Patienten abwerben, Daten nutzen — rechtlich zulässig!

Die Hürden der Werbemöglichkeiten für Ärzte und Krankenhäuser fallen zunehmend. Dennoch enthalten Heilmittelwerberecht und Berufsrecht einige letzte Fallstricke, über die man stolpern kann.

Seminar: 26. Juni 2015 München | 9.00 – 17.00 Uhr

Abmahnungen sind nicht nur aufgrund der Anwaltskosten teuer, ganze Werbekampagnen fielen ihnen bereits zum Opfer. Das Wissen um die Grundlagen des Heilmittelwerberechts bietet nicht nur Risikovermeidung, es entfalten sich auch ganz neue Werbeaspekte. Lernen Sie aus den Fehlern der Anderen! Ergänzt wird der Vortrag um datenschutzrechtliche Aspekte im Gesundheitswesen. Wie können Patientendaten verwendet werden? An welche Kooperationspartner dürfen sie weitergegeben werden? Welche interessanten Möglichkeiten bieten sich in Netzwerken?

Dr. Andreas Staufer | Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Finck Althaus Sigl & Partner, Rechtsanwälte Steuerberater

Seminarinhalt

  • Werberecht im Gesundheitswesen: Einführung
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung: Bisherige Grenzen und neue Möglichkeiten
  • Datenschutzrecht in der Werbung: Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Umgang mit Kritik

Seminarziel

Neue rechtlichen Werbemöglichkeiten aufzeigen und Patientendaten rechtssicher nutzen.

Zielgruppe

  • Ärzte
  • Geschäftsführer
  • Marketing

Veranstalter

PEG – Die Akademie
Weitere Informationen zu der Veranstaltung, Anmeldung und Kosten entnehmen Sie bitte dem Prospekt des Anbieters, der PEG Akademie: PDF (externer Link)

Letzte Bearbeitung: December 28, 2014, 12:50 am

Dr. Andreas Staufer

Teilen
Veröffentlicht von
Dr. Andreas Staufer
Tags: ÄrzteDatenschutzITKlinikKrankenhausMarketingSeminarWerbung

Letzte Beiträge

Zahntechniker im Visier

Seit Mai scheint es für viele nur noch ein Thema zu geben, auch im Bereich der Zahntechnik. Manch Zahnarzt und…

2 Wochen ago

Arztpraxis: Kein Backup verpassen

Bloß kein Backup verpassen! Doch wer kümmert sich darum? Wer ist verantwortlich, wenn es doch einmal zum Datenverlust kommt? Wer…

1 Monat ago

Berufshaftpflichtversicherung im Impressum

Fehlt bei Ihnen die Angabe der Berufshaftpflichtversicherung im Impressum? Ist die Angabe Pflicht? Keine Sorge. Die Angabe des Versicherers im…

1 Monat ago

Arzt-Impressum auf der Homepage

Was müssen und dürfen Ärzte/Zahnärzte eigentlich in das Arzt-Impressum und bei dem Verantwortlichen in die Datenschutzerklärung schreiben? Anders gefragt: Was…

2 Monaten ago

E-Mail-Verschlüsselung für Arzt, Zahnarzt, Apotheker

E-Mail-Verschlüsselung wird weiter heiß diskutiert. Ist die Verschlüsselung nun für Arzt/Zahnarzt, Apotheker, Anwalt, Steuerberater Pflicht? Kommunizieren wir zukünftig mit unseren…

2 Monaten ago

Facebook abschalten?

Betreiben Sie eine Facebook-Fanpage? Dann ist dieses Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) bestimmt interessant: Sie sind mit verantwortlich für den…

2 Monaten ago