Kategorien IT-RechtMedizinrecht

Referendar Medizinrecht / IT-Recht

Sie sind kreativ, interessiert und Rechtsreferendar (m/w)? Bei uns stehen Sie nicht nur am Kopierer, sondern sind von Anfang an mit dabei. Neugierde ist dafür Voraussetzung. Wir haben Spaß an unserer Arbeit und vermitteln diese gerne.

Ziel ist es, Sie auf den zukünftigen Anwaltsberuf vorzubereiten. Dabei lernen Sie die Abläufe einer überregionalen und auch international tätigen Partnerschaft kennen. Sie begleiten uns bei Mandanten- und Gerichtsterminen. Gemeinsam mit einem Partner/Rechtsanwalt erstellen Sie Gutachten, beantworten Rechtsfragen, gestalten Verträge. Sie recherchieren im deutschen und europäischen Recht, analysieren, kommentieren und präsentieren. Sie unterstützen uns bei standardisierten Vertragsgestaltungen und Projektarbeiten.

Referendariat in einer Wirtschaftskanzlei

Recht, Steuern und Wirtschaft haben bei uns den gleichen Stellenwert. Der Vorteil für unsere Mandanten: sie erhalten aufeinander abgestimmte rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Beratung mit Blick für das Ganze.

Unsere Mandanten sind Gründer/StartUps, mittelständische Unternehmen und öffentliche Hand. Schwerpunkte sind die Bereiche Gesundheitswesen, IT/Telekommunikation und Bau/Immobilien. Dabei decken wir mit unseren Partnern nahezu das gesamte Beratungsspektrum von der Gründung über die Projektbegleitung bis zur Nachfolge ab. Wir sind vertragsgestaltend, aber auch prozessual tätig. Digitalisierung und neue Medien sind uns nicht fremd.

Im Rahmen des Medizinrechts stellen sich Fragen rund um

  • das Berufsrecht des Arztes, Zahnarztes, Apothekers oder anderer Heilberufe
  • Besonderheiten der Vertragsgestaltung im Gesundheitswesen
  • Rettungsdienstrecht einschließlich Auswahlverfahren und Vergabe
  • Grenzen und Möglichkeiten des Heilmittelwerberechts
  • Medizinprodukterecht
  • Mobile und Online-Gesundheitsdienstleistungen
  • Neue Rechtsfragen in Telemedizin, eHealth und Datenschutz

Im Rahmen des Informationstechnologieechts ist unser Business

  • Begleitung bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Verträge und Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • IT-Projektverträge
  • Telekommunikationsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Domainrecht, Urheberrecht, eCommerce
  • LegalTech

Die Arbeit im Team muss Ihnen liegen. Flexibilität und querdenkerische Ideen sind von Vorteil. Weitere Referendarsplätze bieten wir für die Bereiche Baurecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Wettbewerbsrecht.

Neugierig? Dann rufen Sie mich an.

Letzte Bearbeitung: 10. April 2017 9:56

Dr. Andreas Staufer

Rechtsanwalt Dr. Staufer ist Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht. Zu seinen Schwerpunkten zählen eHealth, LegalTech und Datenschutz. Rufen Sie ihn an: Telefon 089 652001. Oder schreiben Sie ihm: info@fasp.de. Die Beiträge sind nicht abschließend und ersetzen keinesfalls eine anwaltliche Beratung. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihren Anwalt - oder uns.

Teilen
Veröffentlicht von
Dr. Andreas Staufer
Tags: InformationstechnologierechtIT-RechtMedizinrechtMünchenRechtsreferendarReferendar

Letzte Beiträge

  • Heilmittelwerberecht

Optiker und das HWG: Fassung geschenkt!

Fassung geschenkt. Verboten! Nein, ist es nicht. Im Gesundheitswesen wird gerne Panik geschoben, wenn es um Information und Werbung geht.…

16. Januar 2019 22:49
  • Allgemein
  • Medizinrecht

Approbation: Fehlende Sprachkenntnisse

Deutsche Sprachkenntnisse sind zwingende Voraussetzung für die Erteilung der Approbation. Aber kann die Approbationsbehörde auch nachträglich das Ruhen der Approbation…

23. Dezember 2018 14:00
  • Allgemein
  • rescuenomics
  • Rettungsdienstrecht

EuGH: Vergabe von Rettungsdienstleistungen

Die Schlussanträge des Gernalanwalts Manuel Campus Sanchez-Bordona bringen wieder etwas Spannung in das Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Dort…

15. November 2018 13:26
  • Allgemein

Unerkannte Risiken: Haften bis zur Insolvenz

Die Arbeitssicherheit Manche Risiken schlummern im Verborgenen. Es sind Kleinigkeiten, die Büro-, Praxis- und Kanzleiinhaber im täglichen Praxisalltag häufig übersehen.…

30. Oktober 2018 12:02
  • FASP
  • Medizinrecht
  • rescuenomics
  • Rettungsdienstrecht

Krankentransport: Genehmigung beantragen

Es ist nicht immer einfach eine Genehmigung für den qualifizierten Krankentransport zu erhalten. Vor allem dann, wenn die Zuverlässigkeit des…

17. September 2018 10:29
  • FASP
  • Medizinrecht
  • Praxiskaufrecht

Praxisverkauf: Entfallen Zulassungsbeschränkungen?

Der Referentenentwurf für ein Terminservice- und Versorgungsgesetzes bringt einige Neuerungen bei den Zulassungsbeschränkungen mit sich. Können Kinderärzte, Psychiater, Psychotherapeuten und Rheumatologen…

15. September 2018 10:20