Allgemein

/Allgemein
10 10.12.2017

Ungebundene Helfer im Katastrophenschutz

By |2017-12-10T13:37:12+00:00Dezember 10th, 2017|Allgemein, Medizinrecht, Rettungsdienstrecht|1 Comment

Bei jedem Einsatz zählt der Faktor Zeit. Ob im Regelrettungsdienst, bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV) oder bei Katastrophen: Das beste Outcome erzielen professionelle Helfer vielfach nur mit einer funktionierenden Erst-Helfer-Kette. Auch während des Einsatzverlaufs können anwesende Helfer eine wertvolle Hilfe sein. [...]

12 12.11.2017

E-Mails nur noch verschlüsselt?

By |2018-06-25T22:35:41+00:00November 12th, 2017|Allgemein, Datenschutzrecht, IT-Recht, Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Comments

Müssen Berufsgeheimnisträger wie Ärzte und Steuerberater ihre eMails verschlüsseln? Welche Voraussetzungen stellt das Datenschutzrecht an Unternehmen? Do professional secret holders such as doctors and tax consultants have to encrypt their e-mails? What are the requirements of data protection law for companies?

20 20.10.2017

Ärztliche Stipendiaten aus dem Ausland

By |2017-10-20T12:20:16+00:00Oktober 20th, 2017|Allgemein, Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Comments

Wenn Ärzte oder Krankenhäuser die Ärzte aus dem Ausland beschäftigen oder weiterbilden wollen, gilt es einige gesetzliche Vorgaben zu beachten. Dies berührt nicht nur die ärztliche Approbation und die speziellen Bestimmungen für die ärztliche Weiterbildung, sondern betrifft auch zahlreiche arbeitsrechtliche, steuerrechtliche und [...]

24 24.09.2017

DSGVO: Personenbezogene Daten in der Werbung

By |2017-09-24T22:48:21+00:00September 24th, 2017|Allgemein, Apothekenrecht, Datenschutzrecht, IT-Recht, Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Comments

Die unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) haben ein Kurzpapier als Orientierungshilfen für den Umgang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der Werbung veröffentlicht.

2 02.03.2017

VK Münster: Keine Bereichsausnahme im Krankentransport

By |2017-03-02T20:44:31+00:00März 2nd, 2017|Allgemein, rescuenomics, Rettungsdienstrecht, Wettbewerbsrecht|0 Comments

Das Blatt wendet sich. Jetzt hat die Vergabekammer Westfalen in Münster am 15.02.2017 – VK 1 - 51/16 – entschieden, dass die Bereichsausnahme im Vergaberecht jedenfalls auf qualifizierte Krankentransportfahrten nicht anwendbar sei.

24 24.02.2017

Kein Doktortitel nach Abschluss eines Medizinstudiums in Belgien

By |2017-03-02T23:21:09+00:00Februar 24th, 2017|Allgemein|0 Comments

Darf ein Arzt seinen in Belgien erworbenen akademischen Grad eines „Docteur en Médecine, Chirurgie et Acchouchements“ in Deutschland in der Form „Doktor der Medizin“, „Doktor“, „Dr. med.“ und „Dr.“ ohne Zusätze führen? […]

15 15.02.2017

Funktions-EMail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit

By |2017-02-14T22:31:49+00:00Februar 15th, 2017|Allgemein, Apothekenrecht, IT-Recht, Medizinrecht, Rettungsdienstrecht|0 Comments

Neue Informationspflichten im Gesundheitswesen: Die neue Medizinproduktebetreiberverordnung, der Beauftragte für die Medizinproduktesicherheit und dessen Funktions-EMail-Adresse

1 01.02.2017

Neue Informationspflichten für Unternehmen

By |2017-04-30T23:16:56+00:00Februar 1st, 2017|Allgemein, Datenschutzrecht, IT-Recht, Wettbewerbsrecht|0 Comments

Ab heute – 1. Februar – gelten neue Informationspflichten für Unternehmen und Freiberufler. Wir weisen daher noch einmal auf das Umsetzungserfordernis hin. Prüfen Sie, ob Sie Ihr Impressum und Ihre AGB ebenfalls anpassen müssen. Dies gilt nicht nur für Online-Händler und -Dienstleister, sondern für sämtliche Unternehmen [...]

12 12.01.2017

Junior-Partnerschaft oder abhängige Beschäftigung?

By |2017-06-23T13:53:09+00:00Januar 12th, 2017|Allgemein, Medizinrecht, Praxiskaufrecht|0 Comments

Nur 30 Prozent Gewinnbeteiligung an der ärztlichen Gesellschaft  und im Übrigen kein eigenes Risiko? Dann kann auch ein Gesellschafter nach Ansicht desLandessozialgericht Baden-Württemberg abhängig beschäftigt sein! Prüfen Sie unbedingt Ihre bestehenden Gesellschaftsverträge! Warum? … […]