Als Fachanwalt für Medizinrecht beschäftigen mich vor allem Themen der Praxisnachfolge, des Vertragsarztrechts, des Medizinprodukterechts und des Heilmittelwerberechts.

25 25.08.2019

Fachkräfteeinwanderungsgesetz und Approbation

Von |2019-08-25T21:48:38+02:0025/08/2019|Kategorien: Krankenhausrecht, Medizinrecht|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sieht für Approbationsverfahren von Apothekern, Ärzten, Tierärzten und Zahnärzten sowie Psychotherapeuten aus Drittstaaten Verfahrensbeschleunigungen vor: das beschleunigte Fachkräfteverfahren.

11 11.07.2019

EuGH kippt HOAI: GOÄ und GOZ betroffen?

Von |2021-08-05T20:24:02+02:0011/07/2019|Kategorien: Krankenhausrecht, Medizinrecht|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Wichtiges Urteil für Architekten und Ingenieure: EuGH kippt Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze in der Honorarordnung (HOAI). Aber hat das Urteil auch Auswirkungen auf die Gebührenordnungen der Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ), der Psychotherapeuten (BPTK) oder Tierärzte (GOT)?

15 15.06.2019

DSGVO: Schriftliche Einwilligung der Patienten?

Von |2019-06-16T00:13:36+02:0015/06/2019|Kategorien: Datenschutzrecht, Krankenhausrecht, Medizinrecht|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Müssen Ärzte von Patienten aufgrund des Datenschutzes schriftliche Einwilligungen und Bestätigungen einholen? Nein, prinzipiell nicht. Trotzdem hält sich dieses Gerücht hartnäckig. Ärzte dürfen die Behandlung auch nicht verweigern, nur weil Patienten nicht unterschreiben. Was also tun?

2 02.06.2019

Aserbaidschan: Approbation als Zahnarzt

Von |2019-06-03T16:28:37+02:0002/06/2019|Kategorien: Medizinrecht, Unkategorisiert|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hatte über die Approbation eines Zahnarztes aus Aserbaidschan zu entscheiden: Zur Feststellung wesentlicher Unterschieden in der zahnärztlichen Ausbildung in Aserbaidschan, Fakultät für Strompathologie der Aserbaidschanischen Medizinuniversität N. Narimanow, Diplom als Arzt für Stomatologie.

5 05.04.2019

Medizin und Digital Health: Neue Technologien

Von |2019-07-13T00:47:00+02:0005/04/2019|Kategorien: Datenschutzrecht, IT-Recht, Medizinrecht|Tags: , , , |0 Kommentare

Gründer und StartUps bereichern vor allem das Gesundheitswesen mit zahlreichen interessanten Innovationen. Ob patientenindividuelle CAD-Berechnungen und medizinischer 3-D-Druck, Simulation, Virtualisierung, Telemedizin oder Online-Beratung. Dabei müssen vor allem Unternehmen im Gesundheitswesen zahlreiche gefährliche rechtliche Gewässer umschiffen und die Finanzierung sicherstellen. Mit dem richtigen Gründungswissen ist das allerdings auch möglich. Beispiel: Fernbehandlung Einige nichtärztliche Unternehmen forcieren die digitale "Behandlung" im Internet. Sie bieten online Services rund um medizinische Informationen, Vermittlung und Beratung. Dieses Betätigungsfeld haben selbst Krankenkassen (Beispiele im Vergleich verschiedener Gesundheits-Apps) und [...]

23 23.12.2018

Approbation: Fehlende Sprachkenntnisse

Von |2020-07-07T23:42:56+02:0023/12/2018|Kategorien: Medizinrecht, Unkategorisiert|Tags: , , , , , , , |0 Kommentare

Deutsche Sprachkenntnisse sind zwingende Voraussetzung für die Erteilung der Approbation. Aber kann die Approbationsbehörde auch nachträglich das Ruhen der Approbation anordnen, wenn die erforderlichen Sprachkenntnisse fehlen?

17 17.09.2018

Krankentransport: Genehmigung beantragen

Von |2018-09-17T10:44:27+02:0017/09/2018|Kategorien: FASP, Medizinrecht, rescuenomics, Rettungsdienstrecht|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Es ist nicht immer einfach eine Genehmigung für den qualifizierten Krankentransport zu erhalten. Vor allem dann, wenn die Zuverlässigkeit des Unternehmers oder die Funktionsfähigkeit des Rettungsdienstes im Zweifel stehen. Manchmal soll es auch am Bedarf fehlen. Was tun?

15 15.09.2018

Praxisverkauf: Entfallen Zulassungsbeschränkungen?

Von |2018-09-15T10:34:33+02:0015/09/2018|Kategorien: FASP, Medizinrecht, Praxiskaufrecht|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Der Referentenentwurf für ein Terminservice- und Versorgungsgesetzes bringt einige Neuerungen bei den Zulassungsbeschränkungen mit sich. Können Kinderärzte, Psychiater, Psychotherapeuten und Rheumatologen zukünftig noch ihre Praxis verkaufen? […]

14 14.09.2018

Versorgungsalternativen: Terminservice- und Versorgungsgesetz

Von |2018-09-15T11:12:13+02:0014/09/2018|Kategorien: FASP, Medizinrecht, Öffentliches Recht, Praxiskaufrecht|Tags: , , , , |0 Kommentare

Schnellere Termine und bessere Versorgung: Das will der Referentenentwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vom 23.07.2018 erzielen. Doch wird das TSGV dieses Versprechen mit strukturellen Änderungen, Versorgungsalternativen und der beabsichtigten Digitalisierung einlösen?  […]

1 01.08.2018

Zahntechniker im Visier

Von |2018-09-15T11:14:49+02:0001/08/2018|Kategorien: Datenschutzrecht, FASP, Medizinrecht|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Seit Mai scheint es für viele nur noch ein Thema zu geben, auch im Bereich der Zahntechnik. Manch Zahnarzt und Zahntechniker schiebt Panik, die anderen stecken den Kopf in den Sand oder machen weiter wie gewohnt. Unbegründete Panikmache oder begründete Sorge im Geschäft mit dem Datenschutz? […]

Nach oben