Dr. Andreas Staufer

Dr. Andreas Staufer, Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht, München

Dr. Andreas Staufer

Dr. Andreas Staufer ist Partner der Sozietät FASP Finck Sigl & Partner. Er ist Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht – eine bislang noch selten anzutreffende Fachanwaltskombination. Die Anwaltsauskunft des DAV führt nur zwei in ganz Deutschland.

Zu seinen Mandanten zählen innovative Unternehmer und Gründer in der digitalen Wirtschaft, Kommunen und kommunale Beteiligungsgesellschaften sowie Leistungspartner im Gesundheitswesen, der öffentlichen Sicherheit und Gefahrenabwehr. Er berät seine Mandanten bei operativ-rechtlichen Fragestellungen digitaler und medizinischer Geschäftsmodelle. Themen sind vor allem die Vertragsgestaltung, das Datenschutzrecht, Berufsrecht und Zulassungsrecht.

Seit 2015 übt Dr. Staufer einen Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität in München aus. Bekannt ist er zudem für seine Tätigkeit im Rettungsdienstrecht. Noch heute beteiligt er sich in der Münchner Notfallrettung.

Zu seinen Interessen zählen eHealth, Telemetrie, LegalTech und das Crowdsourcing. Die Neugier für die Medizin wurde dem Sohn zweier Ärzte bereits in die Wiege gelegt. Seit seiner Schulzeit interessiert er sich für die Visualisierung von Daten.

Alles, nur nicht gewöhnlich. Spezielle Rechtsfragen, komplexe Vertragsgestaltungen, ungewöhnliche oder vielseitige Rechtsfälle, neue Sichtweisen, konzentriert auf das Wesentliche – das sind die Interessen und Ziele von Dr. Andreas Staufer.