Medizin. Innovation. Recht.

Alles, nur nicht gewöhnlich: Zukunftstrends, spezielle Rechtsfragen, komplexe Vertragsgestaltungen. Ungewöhnliche oder vielseitige Rechtsfälle, neue Sichtweisen außerhalb juristischer Gedankenmuster, Konzentration auf das Wesentliche. Das sind Motivation und Ziele von Dr. Andreas Staufer.

Fachanwalt für Medizinrecht und Informationstechnologierecht

Dr. Andreas Staufer ist Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für das Recht der Informationstechnologien. Eine seltene Fachanwaltskombination. Die Anwaltsauskunft des Deutschen Anwaltvereins führt derzeit zwei Fachanwälte in ganz Deutschland auf.

Dr. Staufer verfügt damit über zertifizierte Erfahrung in den innovativen Bereichen der medizinischen Informationstechnik (MedIT) und Biotechnologie. Schwerpunkte: Kommunikation und Digitalisierung mit einer Spezialisierung im medizinischen Datenschutz.

Zu seinen Interessen zählen neue Technologien einschließlich eHealth und Telemedizin, 3D-Printing / Rapid Manufacturing ebenso wie LegalTech.

Den Nutzen für den Mandanten in den Vordergrund stellen.

Zu den Mandanten zählen innovative und einzigartige Unternehmer und Gründer in der digitalen Wirtschaft, aber auch mutige Kommunen und kommunale Beteiligungsgesellschaften sowie starke Leistungspartner im Gesundheitswesen, der öffentlichen Sicherheit und Gefahrenabwehr.

Als Jurist berät Dr. Staufer seine Mandanten projektbegleitend bei operativ-rechtlichen Fragestellungen digitaler und medizinischer Geschäftsmodelle. Themen sind neben gesundheitsrechtsspezifischen Spezialfragen  Vertragsgestaltung, Datenschutz sowie Zulassungs- und Genehmigungsverfahren.

Vortrag und Seminar

Seit 2015 ist Dr. Staufer Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Darüber hinaus hält er Impulsvorträge, Keynotes und Seminare für andere Universitäten, Verbände und Unternehmen.

Recht im Rettungsdienst

Eine Spezialisierung hat Dr. Staufer im Rettungsdienstrecht. Noch heute beteiligt er sich in der Münchner Notfallrettung. Seine Neugier für die Medizin wurde dem Sohn zweier Ärzte bereits in die Wiege gelegt. Seit seiner Schulzeit interessiert er sich für die Visualisierung von Texten und Daten.

International dabei

International gilt es umso mehr zu denken, handeln und Lösungen zu finden. Praktikabel und umsetzbar. 

Vor allem bei der Anerkennung ausländischer Diplome und deren Anerkennung durch Approbation in Deutschland heißt es: Schnell sein. 

Autor

2015, Springer Verlag
2015, C.F. Müller

Dr. Andreas Staufer ist einer der Autoren im Handbuch Medizinrecht, herausgegeben im Verlag C. F. Müller, bereits in 3. Auflage erschienen. Er ist ferner Autor im Lehrbuch Komplikationsmanagement in der Chirurgie aus dem Hause Springer. Darüber hinaus verfasst regelmäßig Beiträge in weiteren Publikationen, online sowie in Fachzeitschriften. Lesen Sie mehr zu seinen Veröffentlichungen.

Recht. Steuern. Wirtschaft.

Dr. Andreas Staufer ist Partner der interdisziplinären Sozietät FASP Finck Sigl & Partner mbB in München, Anbieter von rechtlichen und steuerlichen Lösungen aus einer Hand.

Freizeit

Dr. Andreas Staufer fliegt und reist sehr gerne, fotografiert und ist ambitionierter Segler.

Top