Ärzteblatt: E-Health – rechtssicherer Umgang

Mein aktueller Beitrag zum rechtssicheren Umgang mit eHealth in Krankenhäusern ist im Deutschen Ärzteblatt erschienen. Hier finden Sie den Link.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Datenschutzrecht, IT-Recht, Medizinrecht Getagged mit: , , , ,

Zahnärzte: Aufpassen bei Formmängeln

Machen Zahnärzte Fehler beim Heil- und Kostenplan, droht ihnen der Verlust des Honoraranspruchs. Das wissen zunehmend auch die Patienten. Doch der Honoraranspruch ist nicht immer verloren! Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medizinrecht Getagged mit: , , , , ,

Wohlfahrt intern: Informationspflichten einhalten

Mit der neuen europäischen Datenschutzrichtlinie verschärfen sich die Anforderungen für Träger, die Daten über ihre Klienten und Patienten sammeln. Darauf müssen Sie jetzt achten.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, Datenschutzrecht Getagged mit: , , , ,

Ärzteblatt: Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt

Im Deutschen Ärzteblatt – aktuellen Heft 16/2017 – ist mein Artikel „Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt“ erschienen. Darin beschäftige ich mich mit der Approbation von Ärzten aus EU/EWR-Mitgliedstaaten und Drittstaaten. Sie können den Artikel online lesen …

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medizinrecht Getagged mit: , , , , , ,

Referendar Medizinrecht / IT-Recht

Jobangebot! Wir suchen Verstärkung. © Marco2811 - Fotolia.de

Sie sind kreativ, interessiert und Rechtsreferendar (m/w)? Bei uns stehen Sie nicht nur am Kopierer, sondern sind von Anfang an mit dabei. Neugierde ist dafür Voraussetzung. Wir haben Spaß an unserer Arbeit und vermitteln diese gerne.  Weiterlesen ›

Veröffentlicht in IT-Recht, Medizinrecht Getagged mit: , , , , ,

NotSanG: Entspannung bei Ergänzungsprüfung

Kein Aprilscherz: Eine weitere Änderung des Notfallsanitätergesetzes soll eine weitere Entspannung bei der Ausbildung zum Notfallsanitäter mit sich bringen. Der Bundesgesetzgeber hat ein wichtiges Detail gestrichen…

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Rettungsdienstrecht Getagged mit: , , , , , , ,

Vorsicht bei Schein-Praxisgemeinschaften

Justitia Recht06 1064131 @ panthermedia.de / Ginko

Teuer kann es werden, wenn zwei Ärzte tatsächlich gemeinsam eine Gemeinschaftspraxis (Berufsausübungsgemeinschaft) ausüben, nach außen aber den Schein einer Praxisgemeinschaft wahren. In diesem Fall sind die betroffenen Honorarbescheide auch rückwirkend zu berichtigen. Betrag in Höhe von 57.325,85 Euro zurückgefordert. Das hat das Landessozialgericht Bremen bestätigt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medizinrecht Getagged mit: , , , , ,

Notfallsanitäter: Voraussetzungen der Ergänzungsprüfung

Offensichtlich scheint die Anerkennung zum Notfallsanitäter viele Rettungsassistenten zu interessieren. Eine häufig gestellte Frage: Wie sieht es mit ehrenamtlichen und Teilzeit-Rettungsassistenten aus? Werden sie zur Ergänzungsprüfung zugelassen? Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Rettungsdienstrecht Getagged mit: , , , , , ,

Automatische Anerkennung als Notfallsanitäter

Rettungswagen vor Krankenhaus

Überraschend hat die Bundesregierung heute erklärt, dass zukünftig jeder Rettungsassistent als Notfallsanitäter anerkannt werde. Die Ergänzungsprüfung ist damit vom Tisch. Gründe hierfür seien der befürchtete zukünftige Mangel an Notfallsanitätern und die sowieso geringen Unterschiede zwischen den Ausbildungsinhalten.  Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Rettungsdienstrecht Getagged mit: , , , , ,

Videosprechstunde

IT und Datenschutz in der Medizin © wladimir1804 Fotolia.com

Vergütungsregelungen für ausgewählte Videosprechstunde im EBM durch KBV und GKV-Spitzenverband beschlossen. Zusatzleistungen bei Videosprechstunde gewährt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in IT-Recht, Medizinrecht Getagged mit: , , , , , ,