Aktuelles

/Aktuelles/
25 25.08.2019

Fachkräfteeinwanderungsgesetz und Approbation

By |2019-08-25T21:48:38+02:0025/08/2019|Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Comments

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sieht für Approbationsverfahren von Apothekern, Ärzten, Tierärzten und Zahnärzten sowie Psychotherapeuten aus Drittstaaten Verfahrensbeschleunigungen vor: das beschleunigte Fachkräfteverfahren.

5 05.08.2019

Hilfsmittel-​Richtlinie: Sehhilfen

By |2019-08-05T22:28:36+02:0005/08/2019|Allgemein|1 Comment

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat die Hilfsmittel-​Richtlinie Sehhilfen für Erwachsene am 20.06.2019 geändert. Der Beschluss ist noch nicht in Kraft. Was bedeutet das für Augenoptiker? Hilfsmittel-Richtlinie Der GBA beabsichtigt die Richtlinie über die Verordnung von Hilfsmitteln in der vertragsärztlichen Versorgung (Hilfsmittel-Richtlinie/HilfsM-RL). [...]

1 01.08.2019

Notfallsanitäter: 1c/2c – wann ist eine Delegation zulässig?

By |2019-08-02T23:43:57+02:0001/08/2019|Allgemein, Rettungsdienstrecht|0 Comments

Das Notfallsanitätergesetz sieht für Notfallsanitäter vor, ansich ärztliche Maßnahmen eigenverantwortlich oder in Mitwirkung auszuführen. Darunter fallen auch die so genannten 1c- und 2c-Maßnahmen. Doch was dürfen Notfallsanitäter wirklich?

28 28.07.2019

Gesetz zur Reform der Notfallversorgung

By |2019-07-28T15:25:58+02:0028/07/2019|rescuenomics, Rettungsdienstrecht|1 Comment

Jens Spahn plant Reform der Notfallversorgung: Entlastung der Notaufnahmen, integrierte Notfallzentren und Leitstellen für 112 und 116117 sowie einen eigenen medizinischen Leistungsbereich für den Rettungsdienst im SGB V. Dazu bedarf es auch einer Änderung des Grundgesetzes. Was es mit dem Gesetzesentwurf auf sich hat.

13 13.07.2019

Niedersachsen: Bereichsausnahme im Rettungsdienst?

By |2019-07-16T23:34:57+02:0013/07/2019|Rettungsdienstrecht|0 Comments

Um die Bereichsausnahme wird weiter gestritten. Diesmal in Niedersachsen: Das Oberverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Bereichsausnahme des § 107 Abs. 1 Nr. 4 GWB in Niedersachsen grundsätzliche keine Anwendung findet.

11 11.07.2019

EuGH kippt HOAI: GOÄ und GOZ betroffen?

By |2019-07-13T00:01:45+02:0011/07/2019|Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Comments

Wichtiges Urteil für Architekten und Ingenieure: EuGH kippt Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze in der Honorarordnung (HOAI). Aber hat das Urteil auch Auswirkungen auf die Gebührenordnungen der Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ), der Psychotherapeuten (BPTK) oder Tierärzte (GOT)?

15 15.06.2019

DSGVO: Schriftliche Einwilligung der Patienten?

By |2019-06-16T00:13:36+02:0015/06/2019|Datenschutzrecht, Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Comments

Müssen Ärzte von Patienten aufgrund des Datenschutzes schriftliche Einwilligungen und Bestätigungen einholen? Nein, prinzipiell nicht. Trotzdem hält sich dieses Gerücht hartnäckig. Ärzte dürfen die Behandlung auch nicht verweigern, nur weil Patienten nicht unterschreiben. Was also tun?

Load More Posts