Approbation

Startseite/Schlagwort: Approbation
25 25.08.2019

Fachkräfteeinwanderungsgesetz und Approbation

Von |2019-08-25T21:48:38+02:0025/08/2019|Krankenhausrecht, Medizinrecht|0 Kommentare

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sieht für Approbationsverfahren von Apothekern, Ärzten, Tierärzten und Zahnärzten sowie Psychotherapeuten aus Drittstaaten Verfahrensbeschleunigungen vor: das beschleunigte Fachkräfteverfahren.

2 02.06.2019

Aserbaidschan: Approbation als Zahnarzt

Von |2019-06-03T16:28:37+02:0002/06/2019|Medizinrecht, Unkategorisiert|0 Kommentare

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hatte über die Approbation eines Zahnarztes aus Aserbaidschan zu entscheiden: Zur Feststellung wesentlicher Unterschieden in der zahnärztlichen Ausbildung in Aserbaidschan, Fakultät für Strompathologie der Aserbaidschanischen Medizinuniversität N. Narimanow, Diplom als Arzt für Stomatologie.

23 23.12.2018

Approbation: Fehlende Sprachkenntnisse

Von |2019-07-15T09:04:34+02:0023/12/2018|Medizinrecht, Unkategorisiert|0 Kommentare

Deutsche Sprachkenntnisse sind zwingende Voraussetzung für die Erteilung der Approbation. Aber kann die Approbationsbehörde auch nachträglich das Ruhen der Approbation anordnen, wenn die erforderlichen Sprachkenntnisse fehlen?

21 21.11.2017

Guatemala: Zukünftig Apostille statt Legalisation

Von |2017-11-21T23:39:34+02:0021/11/2017|Medizinrecht, Öffentliches Recht|1 Kommentar

Guatemala: Urkunden werden von den Behörden und Gerichten meist nur dann anerkannt, wenn ihre Echtheit oder zumindest ihr Beweiswert festgestellt worden ist. Als Verfahren hierfür dienen die Apostille und die Legalisation - in Guatemala genügt eine Apostille.

1 01.10.2017

Ausländische Ärzte in Deutschland

Von |2017-10-05T22:16:40+02:0001/10/2017|Krankenhausrecht, Medizinrecht|1 Kommentar

Statistik der Bundesärztekammer zum Stichtag 2016 gibt Aufschluss über die Herkunftsländer ausländischer Ärzte in Deutschland und die Veränderungen zum Vorjahr. Die meisten ausländischen Ärzte in Deutschland stammten aus Rumänien, der größte Zuwachs aus Syrien.

22 22.04.2017

Ärzteblatt: Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt

Von |2017-04-22T13:56:44+02:0022/04/2017|Medizinrecht|0 Kommentare

Im Deutschen Ärzteblatt - aktuellen Heft 16/2017 - ist mein Artikel „Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt“ erschienen. Darin beschäftige ich mich mit der Approbation von Ärzten aus EU/EWR-Mitgliedstaaten und Drittstaaten.

1 01.03.2017

Anerkennung und Beschäftigung von Ärzten aus Drittländern in Deutschland

Von |2017-04-07T01:22:35+02:0001/03/2017|Apothekenrecht, Medizinrecht, Öffentliches Recht, Wettbewerbsrecht|0 Kommentare

Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ist nicht immer einfach. Selbst wenn das Anerkennungsgesetz ganz interessante rechtliche Möglichkeit für Abschlüsse in den akademischen Heilberufen selbst aus Drittstaaten brachte. Der Antrag auf Approbation oder Berufserlaubnis als Arzt, Zahnarzt oder Apotheker sollte vorbereitet sein.

Mehr Beiträge laden