staufer

/Dr. Andreas Staufer

About Dr. Andreas Staufer

Rechtsanwalt Dr. Staufer ist Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht. Zu seinen Schwerpunkten zählen eHealth, LegalTech und Datenschutz. Rufen Sie ihn an: Telefon 089 652001. Oder schreiben Sie ihm: info@fasp.de. Die Beiträge sind nicht abschließend und ersetzen keinesfalls eine anwaltliche Beratung. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihren Anwalt - oder uns.
25 25.06.2018

E-Mail-Verschlüsselung für Arzt, Zahnarzt, Apotheker

By |2018-09-15T11:20:34+00:00Juni 25th, 2018|Datenschutzrecht, FASP, IT-Recht|1 Comment

E-Mail-Verschlüsselung wird weiter heiß diskutiert. Ist die Verschlüsselung nun für Arzt/Zahnarzt, Apotheker, Anwalt, Steuerberater Pflicht? Kommunizieren wir zukünftig mit unseren Mandanten in der Cloud?  […]

31 31.05.2018

DSGVO: Standortdaten im Rettungsdienst

By |2018-05-31T23:02:24+00:00Mai 31st, 2018|Datenschutzrecht, Krankenhausrecht, Medizinrecht, Rettungsdienstrecht|1 Comment

Das Smartphone ist für viele ein ständiger Begleiter, auch im Einsatz. Doch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) macht nachdenklich. Gerade im Rettungsdienst und im Bereitschaftsdienst werden sehr sensible Daten preisgegeben.

5 05.05.2018

DSGVO: Keine Panik!

By |2018-09-15T11:22:03+00:00Mai 5th, 2018|Datenschutzrecht, FASP, Heilmittelwerberecht, IT-Recht|0 Comments

Einige Mittelständler, darunter auch Ärzte und Zahnärzte, planen - so wurde uns berichtet - zum 25. Mai ihre Webseiten abzuschalten - aus Furcht vor Abmahnungen und Bußgeldern. Bitte nicht! Sie müssen sich auch nicht um ihre berufliche Existenz fürchten - jedenfalls nicht alle. Einige Vorkehrungen sollten Sie aber treffen.

30 30.04.2018

Künstliche Intelligenz im rechtlichen Fokus

By |2018-09-15T11:33:34+00:00April 30th, 2018|Allgemein, Datenschutzrecht, FASP, IT-Recht|0 Comments

Künstliche Intelligenz ist doch nichts Neues! Damit hatte ich mich bereits 1996 - vor über 20 Jahren - in meiner Biologie-Facharbeit befasst. KI bleibt dennoch ein spannendes Thema.

30 30.04.2018

20 Mrd. Euro für Künstliche Intelligenz und eHealth

By |2018-04-30T09:00:06+00:00April 30th, 2018|Allgemein, Datenschutzrecht, Heilmittelwerberecht, Medizinrecht|1 Comment

The European Commission plans to spend a total of 20 billion euros on artificial intelligence research by 2020. Part of this will also be used for a new eHealth initiative. This will be exciting - even if the topics are not new.