Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie sag ich’s meinem Patienten? Kommunikation in der Praxis.
Berufs- und datenschutzrechtliche Besonderheiten bei der Patientenkommunikation – alles neu?

Der Vortrag findet anlässlich des Diabeteskongresses in Berlin statt. Vor mir werden Christian Siebke von TV Wartezimmer über „Stress mit Dr. Google? Der Anspruchsvolle Patient und die anspruchsvolle Patientin als Chance“ und Dominik Hübner von der Designery Health GmbH über „Kein Online-Auftritt = Non Existent. Praxismarketing über Homepage und Social Media“ berichten. Zum Zeitplan der Veranstaltung.

Ich setze mich dann mit der Digitalisierung von Arzt und Krankenhaus auseinander, berichte über die aktuellen technischen Fortschritte und die berufs- und datenschutzrechtlichen Vorgaben. Inhalte werden dabei sein:

  • Zulässigkeit digitaler Kommunikationsmittel und -wege
  • Terminvereinbarung und Befundübermittlung online
  • Ferndiagnose, Fernbefundung, Fernbehandlung
  • Digitale, interkollegiale Zusammenarbeit
  • Digitale Patientenakte und Datenübermittlung an Dritte
  • Die eigene Domain als Kommunikationsmittelpunkt
  • Zulässigkeit von Instant Messaging-Diensten (WhatsApp und Co)
  • Digitalisierung und Automatisierung
  • Erleichterung der Patientenkommunikation
  • Jameda & Co: Bewertungen im Internet – werde ich sie los?
  • Berufs- und datenschutzrechtliche Vorgaben

Tatsächlich können Ärzte und Krankenhäuser IT sinnvoll einsetzen und ihren Arbeitsalltag effizienter, sicherer und komfortabler gestalten. Häufig fehlt es den Protagonisten in der Medizin allerdings an Erfahrung bei Projektplanung und -begleitung sowie an Kenntnissen der rechtlichen Vorgaben. Auch wenn die Technik zahlreiche Möglichkeiten bietet, sollte man um die Risiken und Nebenwirkungen der IT und die rechtlichen Rahmenbedingungen wissen. Hieran scheitern viele technische Projekte in der Medizin oder führen zu teuren Folgekosten.

Ich freue mich bereits heute auf diesen Vortrag. Als Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht verfüge ich glücklicherweise über fundierte Erfahrung in beiden Welten –  der Medizin und der IT und kann darüber berichten.

Dr. Andreas Staufer

Rechtsanwalt Dr. Staufer ist Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht. Zu seinen Schwerpunkten zählen eHealth, LegalTech und Datenschutz. Rufen Sie ihn an: Telefon 089 652001. Oder schreiben Sie ihm: info@fasp.de. Die Beiträge sind nicht abschließend und ersetzen keinesfalls eine anwaltliche Beratung. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihren Anwalt - oder uns.
Dr. Andreas Staufer