21 21.09.2011

Umsatzsteuerbefreiung von Physiotherapieleistungen

Von |2014-08-11T23:37:32+02:0021/09/2011|Kategorien: Medizinrecht|Tags: , , |0 Kommentare

Sind Physiotherapieleistungen umsatzsteuerpflichtig? Das sagt die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main im Wesentlichen: Voraussetzung für die Umsatzsteuerbefreiung von Physiotherapieleistungen ist entweder eine ärztliche Verordnung oder aber der Therapeut erbringt die Leistung im Rahmen einer Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme. Präventionsmaßnahmen, denen keine ärztliche Verordnung zugrunde liegt, sind dagegen umsatzsteuerpflichtig. OFD Frankfurt/M. - Rundverfügung vom 26.7.2011 - S 7170 A-89 - St 112. Zu unterscheiden sind also insbesondere Heilbehandlungen von Wellnessbehandlungen. Das ist allgemein auf Heilberufe übertragbar. Vgl. hierzu auch: Bundesfinanzhof, Beschluss vom 28.9.2007 - V B [...]

Nach oben