Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne sie aus. Die Frage allerdings ist, wie man diese Daten veredelt. Illegale Datennutzung ist wie Gold schürfen – ohne Schürfrechte. Und die werden zukünftig streng kontrolliert. Ab 25. Mai 2018 drohen neue Abmahnungen und Sanktionen bis 20.000.000,00 EUR bzw. 4 % des Konzernumsatzes. Vortrag bei der IHK am 02. Mai 2018.

Die Einhaltung der Vorschriften wird zukünftig stärker geprüft. Doch was bedeutet das für den Unternehmer? Was gilt bereits und was muss er zukünftig ändern? Der Münchner Fachanwalt für IT-Recht Dr. Andreas Staufer  zeigt Visionen, Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Welt auf.

Datenschutzrecht: Vortrag für Gründer und StartUps, aber auch für bestehende Unternehmen.

2. Mai 2018 in Starnberg
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Link zur Anmeldung folgt.


Informieren Sie sich auch über unsere weiteren Angebote zum Datenschutzrecht.

Deutsch