Datenschutz im Internet – Hompage, Social Media & Co

Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne sie aus. Die Frage allerdings ist, wie man diese Daten veredelt. Illegale Datennutzung ist wie Gold schürfen – ohne Schürfrechte.

Wo darf man Daten erheben, wann darf man sie für sich nutzen und zu welchen Zwecken verwenden? Das ist einfacher als es
aussieht, wenn man weiß wie.

Referenten
Dr. Andreas Staufer und Nicole Ganson
Im Februar für Gründer in Starnberg

Dr. Andreas Staufer interessierte sich bereits für das Internet zu einer Zeit, als es Facebook noch gar nicht gab. Frau Ganson ist Rechtsanwältin mit Fokus auf dem Internationalen Wirtschaftsrecht. Das Internet überwindet Grenzen; als Unternehmer sollte man das beachten. Beide zusammen liefern einen imposanten Vortrag mit Fallen, Tipps und ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

Motto: Wissen ist alles, Fragen Sie einfach.

Dr. Andreas Staufer

Dr. Andreas Staufer

Rechtsanwalt Dr. Staufer ist Fachanwalt für Medizinrecht und IT-Recht.
Zu seinen Schwerpunkten zählen eHealth, LegalTech und Datenschutz.
Rufen Sie ihn an: Telefon 089 652001. Oder schreiben Sie ihm: info@fasp.de.

Die Beiträge sind nicht abschließend und ersetzen keinesfalls eine anwaltliche Beratung. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihren Anwalt - oder uns.
Dr. Andreas Staufer
Veröffentlicht in Datenschutzrecht, IT-Recht Getagged mit: , , , , , ,
0 Kommentare zu “Datenschutz im Internet – Hompage, Social Media & Co
1 Pings/Trackbacks für "Datenschutz im Internet – Hompage, Social Media & Co"