HWG

Startseite/Schlagwort: HWG
13 13.10.2019

Anti-Hangover-Drink – sorry, nicht erlaubt!

Von |2019-10-13T22:31:59+02:0013/10/2019|Heilmittelwerberecht, Wettbewerbsrecht|0 Kommentare

Hangover – das war zum einen eine Film-Trilogie über einen vollkommen aus dem Ruder gelaufenen Junggesellenabschied. Es ist die Bezeichnung für einen Kater nach einer durchgezechten Nacht. Hangover ist aber auch eine Krankheit, jedenfalls nach der juristischen [...]

16 16.01.2019

Optiker und das HWG: Fassung geschenkt!

Von |2019-07-13T00:45:18+02:0016/01/2019|Heilmittelwerberecht|Kommentare deaktiviert für Optiker und das HWG: Fassung geschenkt!

Fassung geschenkt. Verboten! Nein, ist es nicht. Im Gesundheitswesen wird gerne Panik geschoben, wenn es um Information und Werbung geht. Aussagen könnten gegen Berufsrecht oder Heilmittelwerberecht verstoßen oder aus anderen Gründen wettbewerbswidrig sein.

25 25.10.2017

HWG: Kostenlose Werbegabe

Von |2017-11-13T16:25:47+02:0025/10/2017|Apothekenrecht, Heilmittelwerberecht|0 Kommentare

Unzulässige Zuwendung eines Blutzuckermessgeräts: Zwischen einer beworbenen kostenlosen Abgabe eines Blutzuckermessgerätes und der Werbung für das entgeltliche Messen des Blutzuckers in einer Apotheke, besteht aus Sicht (potentieller) Patienten ein Zusammenhang.