Schlagwort: Werbung

HWG: Nur ein Dragee am Abend

Nur ein Dragee am Abend – diese Werbung  für ein pflanzliches Schlafmittel kann irreführend sein und damit einen Verstoß gegen das Heilmittelwerbegesetz darstellen. Abmahnung droht. 

Getagged mit: , , , ,

DSGVO: Personenbezogene Daten in der Werbung

IT und Datenschutz in der Medizin © wladimir1804 Fotolia.com

Die unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) haben ein Kurzpapier als Orientierungshilfen für den Umgang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der Werbung veröffentlicht.

Getagged mit: , , , , , ,

Teleshopping: Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes

Weihnachten brachte kleinere Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes mit sich. Die Änderungen betreffen das Teleshopping. Sie sind am 24.12.2016 in Kraft getreten.

Getagged mit: , , , , ,

Werbung mit Arzt-Titel

Justitia Recht04 1064125 @ panthermedia.de / Ginko

Ärzten ist die Werbung für gewerbliche Tätigkeiten nach dem Berufsrecht untersagt. Das haben erneut zwei Gerichte bestätigt.

Getagged mit: , , , , , ,

BGH: Erfolgsprämie für die Kundengewinnung bei Zahnärzten

Ein an Erfolgsprämien orientiertes Geschäftsmodell zwischen einem Zahnarzt und einem Portalbetreiber im Internet kann zulässig sein.

Getagged mit: , , , , , , ,

LG München II: Unzulässige Werbung mit Krankentransport für Taxi und Mietwagen

LG München II: Unzulässige Werbung mit dem Begriff Krankentransport für Taxi und Mietwagen. Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Krankentransport-Unternehmer setzt sich durch!

Getagged mit: , , , , , ,

Patienten abwerben, Daten nutzen — rechtlich zulässig!

Die Hürden der Werbemöglichkeiten für Ärzte und Krankenhäuser fallen zunehmend. Dennoch enthalten Heilmittelwerberecht und Berufsrecht einige letzte Fallstricke, über die man stolpern kann.

Getagged mit: , , , , , , ,

Rabatt für PZR und Bleaching

Vorsicht bei der Werbung mit Rabatten und Gutscheinen – diesmal: Professionelle Zahnreinigung und Bleaching.

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Apothekenrecht: Keine Kuschelsocken zur Pille

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen untersagt Apotheken bei verschreibungspflichtigen Medikamenten Zugaben und Rabatte. VG Gelsenkirche, Beschluss vom 17. Juni 2014 (7 L 683/14)

Getagged mit: , , , , , ,

Datenschutz: Telefonische Einwilligung in Werbemaßnahmen

Ein Unternehmer, der telefonisch eine Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In-Abfrage) einholen will, nutzt bereits personenbezogene Daten für Zwecke der Werbung im Sinne des Berliner Datenschutzgesetzes (BDSG). Dies ist nur unter engen Voraussetzungen zulässig.

Getagged mit: , , , , , ,
Top